Jedes Mal, wenn wir mit den unverkennbaren Werken von Janine Heschl, aka REHPUBLIC, konfrontiert werden, stellen wir uns die gleichen Fragen: Sind sie echt? Ist das ein Foto? Ist das ein bedruckter Stoff?
Ihr Markenzeichen – realistische Tierportraits. Beim genaueren Hinsehen entdeckt man hunderte, wenn nicht tausende von Nähmaschinenstichen in mehreren, naturgetreuen Farben. Durch die Kombination mit kleinsten Stofffetzen und zarten Pinselstrichen entsteht ein sehr lebendiger und natürlich wirkender 3D Effekt, der den Betrachter zum Staunen bringt.

Janine in ihrem Atelier.

Diese präzise Verwendung verschiedener Materialien, die ursprünglich mit Handwerk verbunden sind, lässt sie ihre Kunstwerke buchstäblich zum Leben erwecken!

Es ist fast unvorstellbar, wie viel konzentrierte Arbeit hinter diesen detailreichen Bildern steckt!
Wir haben Janine bereits in unserem Blog vorgestellt, heute dürfen wir euch ein weiteres Interview mit ihr empfehlen, das in der online Ausgabe TEXTILE ART MAGAZINE vor Kurzem veröffentlicht wurde.

INTERVIEW MIT JANINE HESCHL

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch Sulky Kreativ Team!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s