Entspannung finden bei einer guten Tasse Kaffe oder einem wohlriechende Tee.

BOM 4

Tief durchatmen, zur Ruhe kommen und den besonderen Duft genießen, das ist es, was wir mit Entspannung verbinden.
Diese Entspannung hilft uns, mehr Gelassenheit in uns zu finden.

Fragst du dich auch manchmal, Gelassenheit, was ist das überhaupt und wie kann ich Gelassenheit für mich finden?
Unter Gelassenheit verstehen wir innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Es ist die Fähigkeit, Ereignisse und Menschen – selbst wenn sie schwierig sind – mit innerer Ruhe und Gleichmut zu begegnen. Und dabei sein seelisches Gleichgewicht zu behalten.

Gelassenheit erlebst du dann, wenn du dich nicht von deinen Gefühlen überwältigen lässt, Gelassenheit ist also das Gegenteil von Nervosität, Aufregung, Ungeduld und Wut.

In Gelassenheit steckt das Wort „lassen“. Zulassen, einlassen, loslassen, in Ruhe lassen, weglassen. Mit dem „lassen“ gewinnst du ein wenig mehr Abstand und erhältst einen besseren Überblick. Mit dem „lassen“ erweitert sich dein Blickwinkel und damit dein innerer Raum. Auf diese Weise kannst du neue Chancen und Möglichkeiten für dich entdecken.

Ich lade dich ein, dir einen Moment der Entspannung und Gelassenheit zu gönnen, egal ob mit einem Kaffe oder einer Tasse Tee und falls du dann Zeit und Lust dazu hast, kannst du gerne bei uns auf dem Blog vorbei schauen.

Hier findest du zum Beispiel eine Übersicht aller Beiträge zu unserem HYGGE Quilt:

Zur Übersicht

Die Anleitung zum BOM Hygge und den Tassenstapel findest du hier:

Hygge (BOM2018).jpg
Zur Anleitung

Herzlich deine Christa

Kommentar verfassen