Zu Hygge gehört Geselligkeit und das Zusammensein mit anderen Menschen. Wir alle sind soziale Wesen und schöpfen Kraft und Energie aus dem Kontakt mit anderen.

Sitzecke

Wer sind „die Anderen“ überhaupt? Als Kind ist das erst einmal unsere Familie: Vater und Mutter, unsere Geschwister. Sie zeigen uns vom ersten Augenblick an, wie wichtig der Kontakt zu anderen ist. Später kommen Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen dazu, Menschen die wir beim Sport oder in der Nachbarschaft kennen gelernt haben.

Mit ihnen teilen wir unsere Gefühle, die Freude über den Erfolg beim Sport und auch die Enttäuschung, wenn es für einen Sieg nicht gereicht hat. Gemeinsames Lachen und Fröhlichkeit in großer Runde oder auch die gemeinsame Anstrengung, um ein Ziel zu erreichen. All das schafft Verbindung und lässt uns zusammen aufblühen.
Gemeinsam statt einsam. Über die reale Verbindung zu anderen bekommen wir mehr glückliche Momente für unser Leben und wer möchte das nicht genießen.

Ich wünsche dir Menschen an deiner Seite, die dir gut tun und mit denen du gemeinsam erblühen kannst.

Die Anleitung zum BOM Hygge und der Sitzecke findest du hier:

Hygge (BOM2018).jpg
Zur Anleitung

 

Herzlich deine Christa

Kommentar verfassen