Beim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt.

Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung.

 

Und genau aus diesem Grund ist die kaum getragene Military Hose meines Sohnes zu meiner hippen Sporttasche umfunktioniert worden.

Ein Unikat, mit dem Polyestergarn SULKY® POLY DECO 40 in Neon-Farbe gestickt. Ganz aktuell mit Monogramm, weil Personifizierung voll im Trend liegt. Das Stickmotiv „Herz mit Flügel“ habe ich gleich zweimal aufgenäht, seitlich + an einem Kopfteil, hier noch mit einer trendigen Quaste aus Stickgarn betont. Auch hier kommt SULKY® POLY DECO 40 in Neon und SULKY® METALLIC in zwei Grüntönen zum Einsatz.

Da ich aber ein absolutes Alleinstellungsmerkmal wollte, stickte ich am zweiten Kopfteil noch meinen Vornamen in Handschrift auf.

Die Taschen an der Hose wurden von mir als Seitentaschen verarbeitet und bieten einen schönen Stauraum für Schlüssel, Fitnesscard…. Let`s go, baby.

Ein Gastbeitrag von Steffi Geppert
Mehr über Steffi Geppert und dem SULKY Kreativ Team findest du hier.


Neugierig geworden – hier gibt es die Anleitung:

Sporttasche aus Military-Hose
Zum Shop Button (1)


Solltest du diese hippe Sporttasche in irgendeiner Variante nachnähen, würde es uns freuen, ein Bild von deinem „Unikat“ zu bekommen.

Poste es einfach auf unsere Facebook Seite oder auf Instagram. Nutze @sulkybygunold und wir finden dich.

2 Kommentare zu „Upcycling: Sporttasche aus Military-Hose

  1. Leider klappt der download nicht wegen der Zahlart. Es lässt sich nur PayPal auswählen und das macht wohl Probleme für den kostenlosen Download

    1. Vielen Dank für den Hinweis. Hier war uns ein kleiner Einstellungsfehler unterlaufen. Nun steht der kostenlose Download wie gewohnt zur Verfügung.

Kommentar verfassen