Sulky Adventskalender #24. HO HO HO!

Material für einen 25 x 25 cm Bilderrahmen:

0,30 m Ultra Stable (Rollenbreite 25 cm)

1 Spule Rayon 40 in der Farbe: 1001

1 Spule Bobbin in Weiß

0,30 m Baumwollstoff

kleine Glöckchen in Silber

ak24

So wird`s gemacht:

Ultra Stable: 30 x 25 cm

Baumwollstoff: 30 x 25 cm

Ultra Stable auf die linke Stoffseite des Baumwollstoffes legen. Mit Hilfe des Bügeleisens beide Teile auf Stufe 3 für ca. 10 Sekunden zusammen bügeln.

Das Stickmotiv entzippen und in der Stickmaschine öffnen.weihnachten-stickdatei-freebie-1

Den stabilisierten Stoff trommelfest in den Stickrahmen einspannen. Das Stickmotiv „Ho Ho Ho“ mit dem Stickfaden in Weiß als Oberfaden und Bobbin in Weiß als Unterfaden sticken.

Nach Beendigung die Spannfäden wegschneiden, ausspannen und glatt bügeln.

Den bestickten Stoff auf das Innenmaß des Bilderrahmens (23 x 23 cm) zuschneiden. Das Passepartout auflegen und die kleinen Glöckchen einfüllen. Den Bilderrahmen verschließen.


choinkiDie vollständige Anleitung im PDF Format findest du HIER

Die Stickdatei „HO HO HO“ im PES Format kannst du HIER herunterladen.

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #23: Serviettenring.

Material:

· 0,15 m Ultra Stable (Rollenbreite 25 cm)

· 0,15 m Thermofix

· 1 Spule Rayon 40 in den Farben: 1001, 1055

· 0,15 m Polyesterfilz in Weiß

ak23

So wird`s gemacht:

Ultra Stable: 15 x 15 cm

Polyesterfilz: 2-mal 15 x 15 cm

Ultra Stable wird nur auf eines der beiden Filzquadrate aufgebügelt, dazu wird es auf die linke Stoffseite des Polyesterfilzes gelegt. Mit Hilfe des Bügeleisens beide Teile auf Stufe 3 für ca. 10 Sekunden zusammen bügeln.

Den Kreisstickapparat an die Nähmaschine anbauen. Den Mittelpunkt von dem stabilisierten Filzquadrat mit der Filzseite nach oben aufstecken.

Der kleinste Kreis wird mit dem weißen Stickgarn als Geradstich genäht und kennzeichnet später die Ausschneidelinie für den Innenkreis. Parallel daneben wird ein Zierstich mit dem beigen Stickgarn gestickt.

Für den Außenkreis wird wieder das weiße Stickgarn eingefädelt und mit dem Geradstich die Ausschneidelinie genäht. Das bestickte Filzquadrat vom Kreisstickapparat abnehmen und die beiden Filzquadrate mit Hilfe vom Thermofix links auf links zusammen bügeln.

Den Außenkreis und den Innenkreis knappkantig neben dem Geradstich ausschneiden.

Der Kreis wird ca. 1/3 nach links um gebügelt und der Bügelbruch knappkantig abgesteppt.

Nun wird die Serviette „eingefädelt“.


choinkiDie vollständige Anleitung im PDF Format findest du HIER

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #22. Praktische Einkaufshilfe.

Material:

· 1 Spule Cotton 30 (Farb-Nr. 120)

· Korkleder 20 cm x 25cm

· 1 Druckknopf in Grün

· 1 Karabinerhaken

· 1 Stoffbeutel

· 1 Einkaufschip (für den Einkaufswagen)

ak22

So wird`s gemacht:

Das Korkleder gemäß der Vorlage (hier mit runder Klappe) zuschneiden

1-mal 9 cm x 15 cm (Rückenteil mit runder oder eckiger Klappe)

1-mal 9 cm x 10 cm (Vorderteil)

1-mal 1 cm x 10 cm (Gurt für den Karabiner)

1-mal 4 cm x 4 cm (Chip-Tasche)

Den kleinen Zuschnitt für die Chip-Tasche (4 x 4 cm) rechts unten auf das Vorderteil legen und die obere Kante der Chip-Tasche mit einem Zierstich und Cotton 30 in Grün aufsteppen.

Das Vorderteil bündig auf das Rückenteil stecken, die rechte Korkseite liegt dabei außen. Den Karabinerhaken in den Streifen einfädeln und an der unteren Kante mittig einstecken. Die Teile mit einem Zierstich schmalkantig zusammennähen. Den Druckknopf mittig an der Klappe befestigen.


choinkiDie vollständige Anleitung samt Vorlagen im PDF Format findest du HIER

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #21. Plätzchen Beutel.

Material
0,25 m Filmoplast (Rollenbreite 25 cm)
1 Spule Rayon 40 in der Farben: 1147
1 Spule Bobbin in Weiß
0,20 m Polyesterfilz in Braun
1,00 m Borte mit Weihnachtsmotiv, 1,5cm breit
Nähgarn in Braun

ak21

So wird`s gemacht:
Polyesterfilz: 20 x 30 cm
Filmoplast mit dem Schutzpapier nach oben trommelfest in den Stickrahmen einspannen.

Auf dem Polyesterfilz die Mitte des Stickmotivs anzeichnen und auf den selbstklebenden Stabilisator kleben.

Das Stickmotiv „Auf die Plätzchen fertig los!“ sticken.

weihnachten-stickdatei-freebie

So wird`s gemacht:

Das Stickmotiv entzippen und in der Stickmaschine öffnen.
Filmoplast mit dem Schutzpapier nach oben trommelfest in den Stickrahmen einspannen. Auf dem Polyesterfilz die Mitte des Stickmotivs anzeichnen und auf den selbstklebenden Stabilisator kleben. Das Stickmotiv mit Rayon 40 Col. 1147 als Oberfaden und Bobbin in Weiß als Unterfaden sticken.

Nach Beendigung die Spannfäden wegschneiden, und vorsichtig den bestickten Polyesterfilz vom Filmoplast abreißen.
Die Hilfslinie zum Bügeln auf dem Filz aufzeichnen.
Die seitlichen 4 cm zur linken Polyesterfilzseite um bügeln und knappkantig mit dem braunen Nähgarn absteppen.
Die Weihnachtsborte halbieren. Diese wird knappkantig 1,5 cm von der oberen Kante entfernt auf den eingeklappten Filz genäht, dabei sollten die Enden gleichmäßig weit rechts und links überschauen.

Für den Boden wird von beiden kurzen Seiten die Hilfslinien 12,5 cm von der oberen Kante entfernt um gebügelt. Die Diagonale wird mit einen paar Stichen an genäht.


choinki

Die vollständige Anleitung im PDF Format findest du HIER

Die Stickdatei „Auf die Plätzchen, fertig los“ im PES Format kannst du HIER herunterladen.

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #20. Filzstern mit Perlenkette.

Material:
· 0,15 m Totally Stable
· 0,10 m Thermofix
· 1 Spule Cotton 12 in Rot (Farb-Nr. 1169)
· Rest Wollfilz 2 mm dick in Rot
· Rest Leinenstoff in Natur
· verschiedene Perlen und Pailletten
· Perlonfaden 0,15 mm dick
· 1 Knopf
ak20

So wird`s gemacht:

Zeichne die Vorlage des großen Sterns auf die matte Seite des Totally Stable. Schneide die Vorlage
entlang der aufgezeichneten Kontur aus, bügel sie auf den roten Wollfilz und schneide den Filzstern aus.
Jetzt kannst du das Totally Stable abziehen.
Zeichne die Vorlage des kleinen Sterns auf Thermofix, schneide den Stern grob aus und bügle das
Thermofix auf die Rückseite des Leinenstoffes mit Hilfe von Backpapier. Schneide den Stern entlang der
Kontur aus und bügle ihn mit der beschichteten Seite nach unten mittig auf den roten Filzstern.
Mit Cotton 12 stickst du etwa 0,5 cm vom Rand des kleinen Sterns eine Quiltlinie.

In die Mitte des Sterns nähst du noch einen schönen Knopf.
Mit dem Perlonfaden nähst du oben an einer Sternspitze und unten eine Perlenkette.


choinki

Die vollständige Anleitung samt Vorlagen im PDF Format findest du HIER

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #19. SnapPap Anhänger.

Material:
· 0,15 m Thermofix
· 0,15 m Totally Stable
· 1 Spule Rayon 40 in Anthrazit (Farb-Nr. 1220)
· SnapPap in Braun
· verschiedene Stoffreste in Hell + Schwarz gemustert
· Satinband in Schwanz 3 – 4 mm breit
· Lochzange und ggf. Nieten, Window-Color-Folie oder 1 Klarsicht-Hülle

ak19

So wird`s gemacht:
1-mal 10 x 15 cm hellen Stoff für Untergrund
1-mal 10 x 15 cm Totally Stable

Bügel als erstes Totally Stable auf die Rückseite des hellen Stoffes.
Für die Applikation zeichne die gewünschte Vorlage auf Thermofix und schneide das Motiv grob aus. Mit Hilfe von Backpapier bügelst du das vorbereitete Thermofix auf die Rückseite des entsprechenden Stoffes. Schneide das Motiv entlang der aufgezeichneten Kontur aus und bügle die Applikation mit der beschichteten Seite nach unten mittig auf den hellen Untergrund.
Nähe ringsherum ca. 2 mm von der Außenkante entfernt mit einem kleinen Geradstich (Stichlänge 1,5) und Rayon 40 als Oberfaden. Wenn du den Stern zweimal umrundest sieht die Linie etwas aufgelockerter aus. Dann kannst du das Totally Stable auf der Rückseite entfernen und Thermofix auf die Rückseite bügeln. Zum Bügeln wieder mit Backpapier abdecken.
Übertrage die Vorlage für den Untergrund (kleinere Anhänger-Vorlage) auf die Windowcolor-Folie und schneide die Vorlage aus. Lege die Windowcolor-Folie über die Applikation und markiere die Umrisse mit einem feinen Bleistift. Schneide den hellen Untergrund an der markierten Line aus. Für den großen Anhänger aus SnapPap erstellst du ebenfalls eine Vorlage aus der Windowcolor-Folie, überträgst sie auf das SnapPap und schneidest den Anhänger aus.
Bügel den hellen Untergrund mit der fertigen Applikation mittig auf und nähe noch mal an den Kanten mit Rayon 40 entlang.

Zum Schluss bringst du mit Hilfe der Lochzange ein Loch an und wenn du magst, verzierst du das Loch mit einer Niete. Aus dem Satinbändchen formst du einen kleinen Anhänger.
Tipp:
Für die gebogenen Linien – wie bei den Sternen – versenkst du am besten den Transporteur deiner Nähmaschine und nähst wie beim freien Maschinenquilten.


choinki

Die vollständige Anleitung samt Vorlagen im PDF Form findest du HIER

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #18. Tropfenanhänger in Rot mit Perlenrand.

Material:
· 0,10 m Totally Stable
· 1 Spule Cotton 12 in Weiß (Farb-Nr. 1001)
· synthetische Füllwatte
· Rest Wollfilz in Rot und Grün
· Perlenschnur in Weiß
· Verschiedene Perlen u. Pailletten
· Perlonfaden 0,15 mm dick

ak18

So wird`s gemacht:
Zeichne die Vorlage auf die matte Seite des Totally Stable. Schneide die Vorlage des Tropfens entlang der aufgezeichneten Kontur aus, bügel sie auf den roten Wollfilz und schneide die Form entlang der Kontur aus.
Jetzt kannst du das Totally Stable abziehen und erneut auf den Filzrest bügeln. Fertige davon 3 Teile.
Um jedes Teil nähst du um die Kante mit Cotton 12 einen Überwendlichstich.
Nähe die drei Teile zu einer Einheit zusammen, dabei nähst du die Perlenschnur über die Kante mit an.
Eine Seite zum Stopfen offen lassen. Den Tropfen ausstopfen und die Öffnung auf die gleiche Weise schließen.
Fertige einen kleinen grünen Filzstern mit Hilfe von Totally Stable, wie oben beschrieben an.
Mit dem Perlonfaden nähst du oben und unten an die Spitze des Tropfens eine Perlenkette mit dem Filzstern.


choinki

Die vollständige Anleitung im PDF Format samt Vorlagen findest du HIER

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #17. Bunte Untersetzer.

Material:
· 0,20 m Thermofix
· 1 Spule Cotton 30 in Schwarz (Farb-Nr. 1005)
· Wollfilz 2 mm dick in Hellblau
· verschiedene bunte Weihnachtsstoffe

ak17So wird`s gemacht:
Zeichne die Vorlage des Sterns auf Thermofix, schneide den Stern grob aus und bügle das Thermofix mit
Hilfe von Backpapier auf die Rückseite des Weihnachtsstoffs. Schneide den Stern entlang der Kontur aus
und bügle ihn mit der beschichteten Seite nach unten mittig auf den Filz.
Mit Cotton 30 nähst du knappkantig an der Außenkante des Sterns entlang. Wenn du magst, kannst du
auch noch eine Linie nähen, die 1 oder 2 cm nach innen versetzt, parallel zur äußeren Linie verläuft.
Schneide den Filz so aus, dass rings um den Stern ein Rand von etwa 5 mm übrig bleibt.
Tipp:
Wenn du den Stern vergrößerst, erhältst du die Vorlage für einen Kannenuntersetzer.


choinki

Die vollständige Anleitung samt Vorlagen im PDF Format findest du HIER

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #16. Weihnachtsmenü.

Material:
· 0,25 m Ultra Stable
· 0,25 m Thermofix
· 0,25 m Tafelstoff in Schwarz
· 0,25 m Baumwollstoff in Weiß
· Patchworkstoff in Rot/Weiß gestreift
· Stoffreste in Rot
· 0,80 m Zackenlitze in Weiß
· Bilderrahmen Innenausschnitt ca. 26 x 17 cm
· Tafelkreide
ak16So wird`s gemacht:
Ultra Stable 17 x 26 cm 1-mal
Thermofix 17 x 26 cm 1-mal
Baumwollstoff Weiß 17 x 26 cm 1-mal
Tafelstoff 14 x 23 cm 1-mal
Patchworkstoff Rot/Weiß 6 x 23 cm 2-mal
Patchworkstoff Rot/Weiß 6 x 21,5 cm 2-mal

 

Bügle Ultra Stable auf den weißen Stoff. Bügle nun Thermofix mit Hilfe von Backpapier auf das Ultra Stable und lass alles gut abkühlen.

Jetzt wird auf das Thermofix der Tafelstoff mit der rechten Seite nach oben wieder mit Backpapier aufgebügelt und abgekühlt.
Die Zackenlitze nähst du auf den Tafelstoff etwa 1,5 cm vom Rand entfernt. Darauf nähst du die Streifen des Patchworkstoffes rechts und links, dann oben und unten auf, so dass die Zackenlitze etwa zur Hälfte hervorschaut.

Abweichende Maße vom Bilderrahmen musst du natürlich beim Zuschnitt auf die passende Größe abändern.

Für die Sternapplikationen auf dem Holzrahmen überträgst du die Motive lt. Vorlage auf Thermofix.
Bügle das Thermofix mit Hilfe von Backpapier auf die Rückseite der jeweiligen Stoffe. Schneide die Sterne genau aus und bügle sie vorsichtig auf den Bilderrahmen mit der Bügeleisenspitze.
Den Rahmen kannst du noch zusätzlich mit weihnachtlichen Dekoteilen bekleben.


choinki

Die vollständige Anleitung samt Vorlagen im PDF Format findest du HIER

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #15. Bunte Anhänger.

Material:
· 0,20 m Thermofix
· 1 Spule Cotton 30 in Schwarz (Farb-Nr. 1005)
· Wollfilz 2 mm dick in verschiedenen Farben
· Weihnachtsstoffe mit aufgedruckten Mustern
· dünne Wolle in verschiedenen Farben

ak15

So wird`s gemacht:
Suche dir ein paar schöne Muster aus dem Weihnachtsstoff aus, z.B. die Tannenbäume oder Geschenkpäckchen.
Schneide diese Muster grob aus und bügel mit Hilfe von Backpapier Thermofix auf die Rückseite des Stoffes.
Schneide den Tannenbaum entlang der Kontur aus und bügle ihn mit der beschichteten Seite nach unten auf den Filz.
Mit Cotton 30 nähst du knappkantig an der Außenkante des Tannenbaums entlang.
Schneide den Filz so aus, dass rings um den Tannenbaum ein kleiner Rand von etwa 2-3 mm übrig bleibt.
Wenn du die Wolle durch die Spitze fädelst, kannst du die Tannenbäume auch aufhängen.
Tipp:
Wenn du keinen entsprechenden Stoff findest, kannst du auch kleine Tannenbäume beliebig aus dem Stoff schneiden.


choinki

Die vollständige Anleitung im PDF Format findest du HIER

onlline-shop-sulky