Sulky Adventskalender 2018: Türchen #2

2a Kissen Krone.jpg

Material

  • 1 Spule SULKY® METALLIC in Gold meliert (Farb-Nr.7020)
  • 0,20 m SULKY® THERMOFIX
  • 0,40 m Stoff in Tiefrot
  • 0,20 Kunstleder in Gold
  • 1 Reißverschluss in dunkelrot 35 cm
  • 1 Kissenfüllung 40 x 30 cm
  • Textilkleber
  • Vorlage in pdf enthalten

Zuschneiden (inkl. 1 cm Nahtzugabe)
Stoff in Tiefrot 2-mal 48 x 32 cm
So wird´s gemacht
Nähen
Für die Applikation übertrage die Vorlage der Krone auf Thermofix und schneide sie großzügig aus. Bügle den Zuschnitt auf die Rückseite des Kunstleders. Decke Thermofix beim Bügeln mit Backpapier ab.
Nach dem Erkalten kannst du das Backpapier abziehen und die Krone exakt auf der Außenlinie ausschneiden. Lege die Krone mit der beschichteten Seite nach unten mittig auf die Vorderseite eines der Zuschnitte aus tiefrotem Stoff. Fixiere die Krone mit wenigen Tropen vom Textilkleber, sodass nichts verrutschen kann. Drehe den Stoff um und bügel die Krone von der Rückseite aus fest. Auf diese Weise wird das Kunstleder geschont.
Setze die Top Stitch Nadel in deine Nähmaschine und fädle das Metallic-Garn als Oberfaden ein. Als Unterfaden wählst du am besten in Nähgarn in einem Gelbton, der ungefähr dazu passt.
Umrunde das Motiv knappkantig mit einem Geradstich (Stichlänge 1,5).

Versäubere an beiden Kissenteilen die obere und untere Kante mit einem Zickzack-Stich. Das sind die Kanten, die später innen zu sehen sein werden.
Nähe den Reißverschluss zwischen beide Kissenteile. Nähe Vorder- und Rückseite aufeinander und lasse den Reißverschluss dabei geöffnet. Wende die Kissenhülle und arbeite die Ecken gut heraus. Am einfachsten geht es, wenn du vorher die Nahtzugabe in den Ecken zurück schneidest.
Bügel die Kissenhülle und zeichne auf der Vorderseite die Linie für den seitlichen Stehsaum ein. Der Saum ist nur an den beiden seitlichen Kanten. Zum Absteppen ziehst du dir eine Hilfslinie 3 cm vom Rand entfernt, z. B. mit einem feinen Bleistift oder einem selbstlöschenden Markierungsstift.
An deiner Nähmaschine stellst du einen 3-fach-Geradstich ein und steppst die ersten Linie 3 cm von der Kante entfernt mit ab. Steppe auch noch jeweils eine Naht 1 cm und 2 cm von der Kante entfernt und gib die Füllung ins fertige Kissen.

PDF zum Downloaden
Kissen Krone

 

© copyright Gunold GmbH

 

Kommentar verfassen