Der Begriff „Neonfarben“ stammt aus den 1960er Jahren. Die damals aufkommenden Leuchtstoffröhren wurden umgangssprachlich auch Neonröhren genannt. Für die damalige Zeit zeichneten sie sich aus durch ihre hohe Leuchtdichte und die besonders bunten Farben, die damit ermöglicht wurden.
Heute versteht man darunter eher Farben, die besonders bunt sind und über eine hohe Leuchtkraft verfügen. Besonders im Bereich der Sportswear und der Outdoor-Bekleidung sind sie gerade wieder kräftig auf dem Vormarsch.

Giftgrün, Pink, ein grelles Orange oder Knallgelb – Farbtöne, mit denen du ein Statement setzt. Sie sorgen nicht nur für absolut gute Laune, sondern sind auch wahre Eyecatcher. Verleih’ deinem Outfit mit einem modischen Teil in Neon das gewisse Etwas und pfeif’ auf Understatement.

Ob als leuchtendes Innenfutter in deinem Blazer, als coole Sweatjacke zum Sport oder als auffälliges Logo an deinen Sneakers – Neonfarben sind nicht mehr nur in der Fitness-Szene beliebt, sondern haben es tatsächlich bis in unsere Büros geschafft. Das macht ja durchaus auch Sinn, denn Neonfarben sorgen für gute Laune und sind wahre Eyecatcher.
Du bist ein Morgenmuffel? Wie wäre es mit einem Morgenmantel in leuchtendem Grün als Kickstart in einen gelungenen Tag? Er hebt nicht nur deine Stimmung, sondern sorgt auch dafür, dass du dich wach und ausgeschlafen fühlst.
Vielleicht neigst du im Winter dazu, dich genau so grau und dunkel zu kleiden, wie der Himmel oder deine Laune ist? Eine farbenfrohe Daunenjacke ist eine tolle Alternative dazu. Dann raus an die Luft, egal was das Wetter sagt und du läufst dem Winterblues davon.

Du gehörst zu den mutigen Menschen, die Farben lieben? Dann gefällt dir die Wirkung der Neonfarben vielleicht auch als Akzent in deiner Wohnung. Besonders in Küchenaccessoires finden sich immer mehr Neonfarben. So macht das Kochen noch mal so viel Spaß und bestimmt umlagern viele deiner Freunde deine Küchenzeile.
Aber auch als Bilderrahmen, Vasen, Kissen und den netten Kleinigkeiten, die das Leben so lebenswert machen, gibt es mittlerweile eine reiche Auswahl an neonfarbenen Kleinigkeiten.

Eines steht auf jeden Fall fest: Neonfarben zaubert mit Leichtigkeit ein strahlendes Lachen in dein Leben. So werden Neonfarben zu Hinguckern, die in geringen Dosen sehr erfrischend wirken, Genau richtig, um Platz in einem leuchtenden Stickmotiv zu finden. Ein willkommener Farbklecks, der wohldosiert eingesetzt, seine Wirkung nicht verfehlt.

SULKY® POLY ist ein strapazierfähiges Polyester-Maschinengarn aus 100% Polyester. Aufgrund seiner Geschmeidigkeit lässt es sich leicht verarbeiten. Darüber hinaus hat SULKY® Poly nicht nur einen wunderschönen, seidigen Glanz, sondern ist auch unglaublich langlebig: SULKY® Poly ist reißfest und farbecht gegen Chlor, hohe Wassertemperaturen und Bleichmittel beeinträchtigen die Qualität in keinster Weise.
Mit seinen leuchtenden Neonfarben lässt es viel Spielraum für deine Kreativität beim Nähen, Sticken, Quilten und Overlocken.

Wie wäre es mit einer neuen Sporttasche im Neon-Look?

Kostenlose Anleitung

Kommentar verfassen