Was hoppelt denn da schon wieder? Ein Origami-Häschen! Das Motiv wirkt wie aus dem Papier gefaltet und wird euren Projekten einen puristischen und modernen Eindruck verleihen!

Der Sulky® Osterhase hat dieses Jahr viele Gesichter, mal zeigt er sich verpielt, romantisch, mal cool und modern. Mit dem schlichten, graphischen Design lassen sich bestimmt unheimlich viele Sachen verschönern – ob eine Tasche, oder ein Eierkörbchen für Ostern – das überlassen wir euch!
Wir haben auf Tyvek® gestickt. Das papierartige Faservlies habt ihr bestimmt schon mal in euren…Briefkästen gesehen. Aus Tyvek® werden unter anderem Briefumschläge oder Maleranzüge hergestellt. Es ist ein absolut faszinierendes Material und wir mussten es unbedingt testen!

Für dieses Projekt haben wir Sulky® Filmoplast verwendet.

Das selbstklebende Stickvlies zum Ausreißen eignet sich hervorragend für alle Materialien wie Kunstleder, Leder, SnapPap, Tyvek® oder unser geliebter Jersey, die nicht in den Stickrahmen gesapannt werden können oder dürfen.
SULKY® Filmoplast kaufen.

Stickgarn: Sulky Rayon Col. 1045, HIER erhältlich.


So wird es gemacht:

Das Stickmotiv entzippen und in der Stickmaschine öffnen.
1. Spanne den Sulky® Filmoplast in den in den Stickrahmen ein. Das karierte Papier zeigt nach oben.
2. Ritze das Papier mit einer Nadel in der Größe ein, in der der Stoff aufgelegt werden soll.
3. Ziehe das Papier ab.
4. Lege das Tyvek® auf und drücke es leicht an.
5. Sticke das Motiv.
6. Löse vorsichtig nach dem Sticken das Tyvek® aus dem Filmoplast heraus.


Die entstandene Aussparung auf Filmoplast, kann mit Reststücken Filmoplast geschlossen werden.
Übrigens: Sulky® Filmoplast lässt sich bis zu fünfmal verwenden, bevor es seine Klebekraft verliert.


Die Stickdatei im PES Format kannst du HIER herunterladen. Stickrahmengröße: 13x18cm.
Hat dir diese Idee gefallen?
Hinterlasse uns und den anderen Lesern einen Kommentar unter diesem Beitrag!
Alle Sulky Produkte sind ab sofort im SULKY ONLINE SHOP erhältlich!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s