Baguette-Beutel

SULKY Adventskalender 2019: Türchen #5

Material

  • 1  Spule SULKY® RAYON 40 in Blau, Farb-Nr. 1189
  • 1  Spule SULKY® BOBBIN in Weiß
  • SULKY® TEAR EASY in eigener Rahmengröße
  • ORGAN TOP-STITCH Nähmaschinennadeln Stärke 90
  • ausrangiertes Herrenhemd
  • 0,80 m Borde nach Wunsch
  • 1,50 m dünne Kordel

So wird´s gemacht

Bereite deine Stickmaschine vor, fädele Rayon 40 als Oberfaden ein und Bobbin als Unterfaden. Wähle eine Schriftart aus und gib den Text „La Baguette“ ein.
Schneide aus dem Vorderteil des Hemdes ein Rechteck in der Größe 0,65 x 0,40 m, achte dabei auf die Knopfleiste. Versäubere die Schnittkanten und bügle den Stoff noch einmal nach dem Versäubern.
Spanne Tear Easy und den zugeschnittenen Stoff trommelfest in den Rahmen ein (auf die Knopfleiste achten). Sticke den Schriftzug ab. Nachdem du die Stickerei fertig gestellt hast, reißt du auf der Rückseite vorsichtig das Stickvlies ab und bügelst nochmals alles glatt.
Bereite deine Nähmaschine zum Nähen vor.
Bügel den Stoff an der Oberkante 5 cm nach innen. Steppe im Abstand von 2 cm zur oberen Kante einmal ab, sodass ein Tunnel entsteht. Kräusel die untere Kante auf 8 cm ein und nähe den Boden zu.
Schneide einen Stoffstreifen vom 6 x 45 cm, nähe daraus den Träger und nähe den Träger oben an.
Jetzt fädelst du noch due dünner Kordel und fertig ist dein Baguette-Beutel.

PDF zum kostenlosen Download
Baguette-Beutel

Topflappen mit Eingriff

SULKY Adventskalender 2019: Türchen #4

Material

  • SULKY® FLASH in Rot und Gold (Farb-Nr. 7054 und 7002)
  • SULKY® KK 100 – Economy Sprühzeitkleber
  • ORGAN TOP-STITCH Nähmaschinennadeln Stärke 90
  • 0,30 m Stoff in Rot
  • 0,30 m Stoff mit Tannenbäumen
  • 0,30 m Thermolam
  • 2,10 m Schrägband in Rot gemustert

Zuschneiden
Stoff in Rot                            4-mal 24 x 24 cm (hinteres Teil)
Stoff mit Tannenbäumen   4-mal 24 x 24 cm (vorderes Teil)
Thermolam                           4-mal 24 x 24 cm
Schrägband                          2 Abschnitte mit 12 cm Länge (Aufhänger)

So wird´s gemacht

Vorbereiten
Falte ein Stück Papier zur Hälfte und übertrage die Vorlage des Halbkreises entlang der Bruchkante. Schneide den Halbkreis aus und falte das Papier auseinander. Auf diese Weise erhältst du den Kreis für das hintere Teil des Topflappens. Mit einem zweiten Stück Papier stellst du auf die gleiche Weise das Schnittmuster für die Vorderseite her. Dieses reicht nur bis an die schwarze Linie.

Nähen
Lege zwei der roten Quadrate (rechte Stoffseite oben) jeweils auf einen Zuschnitt Volumenvlies und beides zusammen auf ein weiteres rotes Quadrat (linke Stoffseite oben). Fixiere die Lagen mit dem Sprühzeitkleber, damit nichts verrutschen kann.
Fädel Poly Flash in Rot als Oberfaden ein und farblich passendes Garn als Unterfaden. Quilte die Quadrate mit diagonalen Linien im Abstand von 3 cm, entweder mit dem Abstandslinien oder indem du die Linien ein Gitter vorzeichnest. Übertrage die Kreisform auf die Vorderseite, nähe entlang der aufgezeichneten Linie und schneide knapp um die Linie herum den Kreis aus. Auf diese Weise erhältst du die beiden hinteren Teile der Topflappen.
Für die beiden vorderen Teile fixierst du die Lagen ebenso mit dem Sprühzeitkleber und quiltest mit
Poly Flash in Gold rings um die Tannen-Bäume. Übertrage auch hier das Schnitt-Muster für das Vorderteil, nähe wiederum entlang der Linie und schneide knapp-kantig aus.

Die gerade Kante fasst du mit dem Schrägband ein. Lege je ein Vorderteil auf ein hinteres Teil und nähe die beiden Lagen knappkantig aufeinander. Nähe ringsherum das Schrägband an und fasse dabei die Aufhänger mit.

PDF zum kostenlosen Download
Topflappen mit Eingriff

Kissen aus Cord mit Sternen

SULKY Adventskalender 2019: Türchen #3

Material

  • SULKY® POLY FLASH in Gold (Farb-Nr. 7002)
  • 0,15 m SULKY® THERMOFIX
  • 0,20 m SULKY® TOTALLY STABLE
  • ORGAN TOP-STITCH Nähmaschinennadeln Stärke 90
  • 0,55 m Breitcord in Beige
  • 0,20 m Stoff in Beige mit Struktur (z. B. Leinen)
  • 2,00 m Schrägband in Altrosa
  • 3 verschiedenen Stoffreste in Rosa – Altrosa
  • 1 Reißverschluss in Rot, 40 cm lang

Zuschneiden
(die Nahtzugabe von 1 cm ist in den Zuschnittmaßen enthalten)
Hinweis: Da sowohl Breitcord als auch Leinen sehr stark ausfransen, umrunde alle Zuschnitte vor der Weiterverarbeitung mit einem Zickzackstich.

Breitcord in Beige
1-mal 40 x 52 cm (Vorderseite)
1-mal 52 x 52 cm (Rückseite)

Stoff in Beige mit Struktur
2-mal 52 x 9,5 cm (seitlicher Streifen)

So wird´s gemacht

Applikation
Übertrage die Stern-Vorlage 3-mal auf Thermofix und schneide sie großzügig aus. Bügle den Zuschnitt auf die Rückseite von 3 verschiedenen Stoffresten. Decke Thermofix beim Bügeln mit Backpapier ab.
Nach dem Erkalten kannst du das Backpapier abziehen und die Sterne exakt auf der Außenlinie ausschneiden. Arrangiere die Sterne mit der beschichteten Seite nach unten gleichmäßig verteilt auf der Vorderseite des Mittelstreifens. Bügel die Sterne auf und auf die Rückseite Totally Stable für einen besseren Transport des Stoffes.
Fädel Poly Flash als Oberfaden ein und farblich passendes Garn als Unterfaden. Umrunde das Motiv knappkantig mit einem Geradstich (Stichlänge 1,5). Wenn du die Naht ein weiteres Mal nachnähst, wird die Linie deutlicher sichtbar. Umrunde die Sterne ein weiteres Mal knapp ca. 2 mm außerhalb der Applikation.
Ziehe die Fäden auf die Rückseite, verknote sie dort und reiße das Vlies vorsichtig rings um die Applikation ab. Bügel die Nahtzugabe des Streifens zum Streifen hin und steppe mit einem 3-fach Geradstich knappkantig neben der Naht ab.

Nähen
Fädel farblich passendes Nähgarnals Ober- und Unterfaden ein und nähe den Streifen mit den applizierten Sternen an den Zuschnitt für das Vorderteil. Nähe den Reißverschluss zwischen Vorder- und Rückseite.
Lege Vorder- und Rückenteil links auf links aufeinander und steppe die beiden knappkantig zusammen.
Fasse die 3 offenen Stoffkanten mit dem Schrägband ein und steppe das Schrägband von der Vorderseite aus mit Poly Flash in Gold ab.

PDF zum kostenlosen Download
Kissen aus Cord mit Sternen

Winter-Schal aus Fleece

SULKY Adventskalender 2019: Türchen #2

Material

  • SULKY® FILAINE in Cremeweiß (Farb-Nr. 3400)
  • 0,10 m SULKY® THERMOFIX
  • 1,50 m SULKY® SOLVY
  • ORGAN TOP-STITCH Nähmaschinennadeln Stärke 90
  • 0,20 m Fleecestoff in Grau 1,50 m lang
  • verschiedene Stoffe in Weiß/Rot, Weiß/Grau gemustert

So wird´s gemacht

Vorbereiten der Applikation
Übertrage die Vorlage der Sterne auf Thermofix und schneide das Vlies grob aus. Bügle den ausgeschnittenen Vlies-Zuschnitt auf die Rückseite der Stoffreste. Decke dafür alles mit Silikon- oder Backpapier gut ab.
Nach dem Erkalten kannst du das Papier abziehen und das Motiv exakt entlang der Außenkontur ausschneiden.  Bügle die Sterne auf den Schal.

Sticken mit Filaine
Sticke die Sterne an der Außenkontur mit Überwendlingsstich. Damit sich das Fleece nicht verzieht, legst du auf die Rückseite des Schals Solvy unter.
Die Außenkontur des Schals umstickst du auch mit Überwendlingsstich. Leg hierzu ebenfalls Streifen aus Solvy unter. Schneide Solvy nach dem Nähen knapp zurück und entferne das restliche Vlies durch Auswaschen des Schals.

PDF zum kostenlosen Download
Winter-Schal aus Fleece

Weihnachtskugeln aus Filz

SULKY Adventskalender 2019: Türchen #1

Material

  • je 1 Spule SULKY® FILAINE in Cremeweiß und Rot (Farb-Nr. 3400, 3863)
  • Rest SULKY® FELTY in Weiß, Rot, Grau
  • Rest SULKY® THERMOFIX
  • Rest Stoff in Rot, Weiß und Grau

Zuschneiden
Felty in Weiß, Rot, Grau je 2-mal einen Kreis mit 6 cm und 5 cm Durchmesser

So wird´s gemacht

Vorbereiten der Applikation
Übertrage die Vorlage der Sterne auf Thermofix und schneide das Vlies grob aus. Bügel den ausgeschnittenen Vlies-Zuschnitt auf die Rückseite der Stoffreste. Decke dafür alles mit Silikon- oder Backpapier gut ab.
Nach dem Erkalten kannst du das Papier abziehen und das Motiv exakt entlang der Außenkontur ausschneiden.  Bügle die Sterne auf die unbestickte Seite des passenden Filzkreises.

Sticken mit Filaine
Sticke die Sternmuster laut Vorlage oder ähnlich mit kleinen Spann- und Knötchenstichen.
Füge nun jeweils einen bestickten und applizierten Filzkreis links auf links zusammen und umsticke die Außenkante mit einem Überwendlingsstich. Das Fadenende vernähst du zu einer Schlaufe zum Aufhängen der Kugel. 

PDF zum kostenlosen Download
Weihnachtkugeln aus Filz

Advent, Advent

Bald beginnt die Adventszeit, das weiß ja jedes Kind. Aber was hat es mit dem Advent überhaupt auf sich, woher kommt der Begriff und woher kommen all die Bräuche rund um den Advent?

Das Wort kommt ursprünglich aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Ankunft“. Es war also eine Vorbereitungszeit für die Ankunft von Jesus Christus, der der Bibel nach am 24. Dezember geboren. In den Wochen davor bereiten sich die Menschen also auf seine Ankunft vor.

War der Advent ursprünglich die Zeit der Besinnung, so ist es heute eher die Vorfreude auf Weihnachten, die diese Zeit bestimmt.

So zünden wir in Vorfreude jeden Sonntag eine Kerze an und dürfen jeden Tag ein “Türchen” des Adventskalenders öffnen und so die Tage bis zum Fest abzählen.

Selbstverständlich gibt es auch hier bei SULKY® den jährlichen Adventskalender, mit seinen 24 Türchen und vielen Überraschungen für dich. Bestimmt findest du auch wieder ein paar Inspirationen und Anregungen für dich. Der Adventkalender startet bei uns wieder pünktlich zum 1. Dezember:

Um schon mal ein bisschen weihnachtliche Vorfreude einzuläuten, gibt es heute schon die Anleitung für einen Weihnachtsquilt. Mit großen Quadraten ist der Quilt schnell genäht und vielleicht magst du ja deinen Liebsten damit beschenken.

Die Anleitung für den Quilt findest du hier

Anleitung Weihnachtsquilt zum kostenlosen Download

Weihnachtstorte

Ihr wart wohl alle dieses Jahr sehr brav.
Der Weihnachtsmann hatte so viel zu tun, dass er sich im Kamin irrte…

Nun steht die Weihnachtstorte zum Download bereit:

Sulky Adventskalender: Türchen #24

Materialien

  • Biskuitboden
  • Apfel-Glühwein-Füllung
  • Helle Ganache
  • Fondant in Rosa und Weiß
  • Essbare Spitze

Bebilderte Schritt für Schritt Anleitung in der PDF zum Downloaden!

 

PDF zum Downloaden
Weihnachtstorte

© copyright Gunold GmbH

 

Tischset Sterne

Sulky Adventskalender: Türchen #23

Material

  • Rest SULKY® THERMOFIX
  • Kunstleder in Rosa und Grau
  • Tischset

SAMSUNG CAMERA PICTURES

So wird`s gemacht
Rosa Sterne 3-mal
Graue Sterne 2-mal

Applikation Sterne
Übertrage die Vorlage auf Thermofix und bügle es mit Hilfe von Backpapier auf die Rückseiten der Kunstleder.
Schneide die Sterne genau aus und bügle sie auf die Vorderseite des Tischsets, dazu wieder das Backpapier als Schutz auf das Kunstleder legen.

PDF zum Downloaden
Tischset mit Stern

© copyright Gunold GmbH

 

Weihnachtskarte Tannenbäume

Sulky Adventskalender: Türchen #22

Material

  • Rest SULKY® THERMOFIX
  • 0,15 m Patchworkstoff Blau für den Hintergrund
  • Stoffreste für die Applikation
  • Geschenkbändchen in Grünkariert
  • Klappkarte in Weiß
  • Original Vorlage “Weihnachtskarte Tannenbäume! (im PDF Download)

So wird´s gemacht
Schneide das Thermofix und den Hintergrundstoff je 1-mal 8 x 15 cm aus.

Übertrage die Vorlage der Tannenbäume auf Thermofix und schneide alles großzügig aus. Bügle die Zuschnitte auf die Rückseite der entsprechenden Stoffreste. Decke Thermofix beim Bügeln mit Backpapier ab. Nach dem Erkalten kannst du das Backpapier abziehen und die Applikation exakt auf der Außenlinie ausschneiden.
Jetzt bügelst du die Bäume auf den Hintergrundstoff.

Bügle das Thermofix mit Hilfe von Backpapier auf die Rückseite des Hintergrundstoffes und dann zusammen mittig auf eine Kartenklappe. Das Bändchen klebst du noch als unteren Rand auf.

PDF zum Downloaden
Weihnachtskarte Tannenbäume

© copyright Gunold GmbH