Ina Ideenreich stellte das alte Fahrrad an die Gemäuer der Villa von Nichtstun ab. Ihre Tante hatte vor kurzem Geburtstag und Ina besuchte sie zwar gerne, aber manchmal ging sie dahin mit gemischten Gefühlen. Sie führte ein anderes Leben als der Rest ihrer Familie. Sie jobbte in einer Bäckerei, mietete eine kleine Wohnung in dem Studentenviertel, war unterhaltsam, kreativ, liebte Recycling-Projekte und sprudelte über vor immer neuen Ideen.

Und jetzt versank sie also in dem Designer-Sessel ihrer Tante.

„Gibt es was neues, Liebchen?“, fragte Baronin von Nichtstun, mit einem Funken Hoffnung, dass ihre Nichte endlich vernünftig geworden ist.

„Ach, Tante, du musst mich unbedingt besuchen! Ich habe soviel in meiner Wohnung geändert!“ erzählte Ina mit glänzenden Augen.

Oh ja, Ina’s Wohnung…Diese Sammelsurium aus alten Möbel, die das Mädchen selber aufgearbeitet und gestrichen hat („Tante, das nennt sich Shabby Chic!“) . Seltsam, dachte die Baronin, irgendwie fand sie es doch schön.

„Es wurde mir doch zu langweilig“ plapperte Ina pausenlos, „Alles in weiß, kannst du dir das vorstellen? Also auf zum Baumarkt und gleich in die Farbenabteilung . Türkis, Tante, türkis musste es sein! Es ist eine herrliche Farbe!“

„Kindchen! Ist die ganze Wohnung denn jetzt türkis?!“ rief die Baronin erstaunt.

„Nein, ich habe nur das alte Küchenregal gestrichen!“

Wimpelkette Mini Schmusetext1a

„Ein bisschen Schleifpapier hier und da – schon erstrahlte das Regal im bunten Vintage Look! Perfekt! Und trotzdem fehlte mir etwas…Im Arbeitszimmer fand ich noch kleine Stoffreste…schau mal, was ich daraus gezaubert habe!“

WImpelkette Mini Schmusetext2

Ina zeigte stolz ein Foto.

„Unglaublich!“ Baronin lachte herzlich, diese verrückte Ina! Eine kleine, hübsche Wimpelkette hat sie genäht!

Wimpelkette Mini Schmusetext4

„Ich habe auch für dich etwas gemacht! Alles Gute zum Geburtstag! Den Kuchen habe ich in unseren Bäckerei gebacken und die Kette…die kennst du schon…“

Wimpelkette Mini Schmusetext5

Baronin saß sprachlos da. Es war eigentlich nur eine Kleinigkeit. Nicht zu vergleichen mit dem Diamantring, den sie von ihrem Mann bekommen hat. Und trotzdem fühlte sie sich unglaublich gerührt. Denn einen Diamantring hätte jeder kaufen könne (fast), aber einen Kuchen zu backen und den noch mit so einer hübschen Kette zu verzieren – das hat noch keiner für sie gemacht.

Bist du auf der Suche nach Ideen für selbstgemachte Geschenke? Eine ausführliche Anleitung für Ina’s Wimpelkette findest du HIER

Viel Spaß beim Nacharbeiten wünscht dir dein Sulky Kreativ Team!

3 Kommentare zu „Ina’s kleine Geschenkideen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s