Sulky Adventskalender #24. HO HO HO!

Material für einen 25 x 25 cm Bilderrahmen:

0,30 m Ultra Stable (Rollenbreite 25 cm)

1 Spule Rayon 40 in der Farbe: 1001

1 Spule Bobbin in Weiß

0,30 m Baumwollstoff

kleine Glöckchen in Silber

ak24

So wird`s gemacht:

Ultra Stable: 30 x 25 cm

Baumwollstoff: 30 x 25 cm

Ultra Stable auf die linke Stoffseite des Baumwollstoffes legen. Mit Hilfe des Bügeleisens beide Teile auf Stufe 3 für ca. 10 Sekunden zusammen bügeln.

Das Stickmotiv entzippen und in der Stickmaschine öffnen.weihnachten-stickdatei-freebie-1

Den stabilisierten Stoff trommelfest in den Stickrahmen einspannen. Das Stickmotiv „Ho Ho Ho“ mit dem Stickfaden in Weiß als Oberfaden und Bobbin in Weiß als Unterfaden sticken.

Nach Beendigung die Spannfäden wegschneiden, ausspannen und glatt bügeln.

Den bestickten Stoff auf das Innenmaß des Bilderrahmens (23 x 23 cm) zuschneiden. Das Passepartout auflegen und die kleinen Glöckchen einfüllen. Den Bilderrahmen verschließen.


choinkiDie vollständige Anleitung im PDF Format findest du HIER

Die Stickdatei „HO HO HO“ im PES Format kannst du HIER herunterladen.

onlline-shop-sulky

Sulky Adventskalender #21. Plätzchen Beutel.

Material
0,25 m Filmoplast (Rollenbreite 25 cm)
1 Spule Rayon 40 in der Farben: 1147
1 Spule Bobbin in Weiß
0,20 m Polyesterfilz in Braun
1,00 m Borte mit Weihnachtsmotiv, 1,5cm breit
Nähgarn in Braun

ak21

So wird`s gemacht:
Polyesterfilz: 20 x 30 cm
Filmoplast mit dem Schutzpapier nach oben trommelfest in den Stickrahmen einspannen.

Auf dem Polyesterfilz die Mitte des Stickmotivs anzeichnen und auf den selbstklebenden Stabilisator kleben.

Das Stickmotiv „Auf die Plätzchen fertig los!“ sticken.

weihnachten-stickdatei-freebie

So wird`s gemacht:

Das Stickmotiv entzippen und in der Stickmaschine öffnen.
Filmoplast mit dem Schutzpapier nach oben trommelfest in den Stickrahmen einspannen. Auf dem Polyesterfilz die Mitte des Stickmotivs anzeichnen und auf den selbstklebenden Stabilisator kleben. Das Stickmotiv mit Rayon 40 Col. 1147 als Oberfaden und Bobbin in Weiß als Unterfaden sticken.

Nach Beendigung die Spannfäden wegschneiden, und vorsichtig den bestickten Polyesterfilz vom Filmoplast abreißen.
Die Hilfslinie zum Bügeln auf dem Filz aufzeichnen.
Die seitlichen 4 cm zur linken Polyesterfilzseite um bügeln und knappkantig mit dem braunen Nähgarn absteppen.
Die Weihnachtsborte halbieren. Diese wird knappkantig 1,5 cm von der oberen Kante entfernt auf den eingeklappten Filz genäht, dabei sollten die Enden gleichmäßig weit rechts und links überschauen.

Für den Boden wird von beiden kurzen Seiten die Hilfslinien 12,5 cm von der oberen Kante entfernt um gebügelt. Die Diagonale wird mit einen paar Stichen an genäht.


choinki

Die vollständige Anleitung im PDF Format findest du HIER

Die Stickdatei “Auf die Plätzchen, fertig los” im PES Format kannst du HIER herunterladen.

onlline-shop-sulky