Material:
· 0,15 m Thermofix
· 0,15 m Totally Stable
· 1 Spule Rayon 40 in Anthrazit (Farb-Nr. 1220)
· SnapPap in Braun
· verschiedene Stoffreste in Hell + Schwarz gemustert
· Satinband in Schwanz 3 – 4 mm breit
· Lochzange und ggf. Nieten, Window-Color-Folie oder 1 Klarsicht-Hülle

ak19

So wird`s gemacht:
1-mal 10 x 15 cm hellen Stoff für Untergrund
1-mal 10 x 15 cm Totally Stable

Bügel als erstes Totally Stable auf die Rückseite des hellen Stoffes.
Für die Applikation zeichne die gewünschte Vorlage auf Thermofix und schneide das Motiv grob aus. Mit Hilfe von Backpapier bügelst du das vorbereitete Thermofix auf die Rückseite des entsprechenden Stoffes. Schneide das Motiv entlang der aufgezeichneten Kontur aus und bügle die Applikation mit der beschichteten Seite nach unten mittig auf den hellen Untergrund.
Nähe ringsherum ca. 2 mm von der Außenkante entfernt mit einem kleinen Geradstich (Stichlänge 1,5) und Rayon 40 als Oberfaden. Wenn du den Stern zweimal umrundest sieht die Linie etwas aufgelockerter aus. Dann kannst du das Totally Stable auf der Rückseite entfernen und Thermofix auf die Rückseite bügeln. Zum Bügeln wieder mit Backpapier abdecken.
Übertrage die Vorlage für den Untergrund (kleinere Anhänger-Vorlage) auf die Windowcolor-Folie und schneide die Vorlage aus. Lege die Windowcolor-Folie über die Applikation und markiere die Umrisse mit einem feinen Bleistift. Schneide den hellen Untergrund an der markierten Line aus. Für den großen Anhänger aus SnapPap erstellst du ebenfalls eine Vorlage aus der Windowcolor-Folie, überträgst sie auf das SnapPap und schneidest den Anhänger aus.
Bügel den hellen Untergrund mit der fertigen Applikation mittig auf und nähe noch mal an den Kanten mit Rayon 40 entlang.

Zum Schluss bringst du mit Hilfe der Lochzange ein Loch an und wenn du magst, verzierst du das Loch mit einer Niete. Aus dem Satinbändchen formst du einen kleinen Anhänger.
Tipp:
Für die gebogenen Linien – wie bei den Sternen – versenkst du am besten den Transporteur deiner Nähmaschine und nähst wie beim freien Maschinenquilten.


choinki

Die vollständige Anleitung samt Vorlagen im PDF Form findest du HIER

onlline-shop-sulky

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s